Wandern im Burgenland


Sanfte Hügel oder ebene Wege laden im Burgenland zum Wandern ein. Ohne Höhenangst und steile Anstiege sind die burgenländischen Wanderwege für die ganze Familie geeignet – landschaftliche Abwechslung gehört selbstverständlich dazu. Der alpannonia®-Weitwanderweg etwa führt von den Ausläufern der Alpen bis in die Pannonische Ebene. Auf ihm genießt man immer wieder beeindruckende Panoramablicke. In den zahlreichen Naturparks gibt es Themenwege, wie etwa die Weinstraßenwanderung im südburgenländischen Pinkatal, den Apfelweg im Neuhauser Hügelland oder den Kirschblütenweg entlang des Leithagebirges.


Einträge gefunden
Sortieren nach:  Name|Ort

Nach oben