Storchenweg Rust

Der Storch ist der heimliche Wappenvogel der Stadt. Grund genug, um ihm eine eigene Tour zu widmen. Unweit des Starts der Route befindet sich eine Weide (Seewiese), die von etwa Mai bis Oktober mit Kühen besiedelt ist. Sie sind ein Teil des Ruster Storchenschutzprogramms, bei dem die Schaffung und der Erhalt von natürlichen Futterplätzen ein wesentlicher Bestandteil ist. Vom dort befindlichen Turm können Störche und andere Vogelarten beobachtet werden. Die weitere Strecke führt durch Weinberge, viele der inzwischen liegenden Brachflächen werden wie die Storchenwiese vom Ruster Storchenverein bewirtschaftet, um weitere Futterplätze für den Storch zu schaffen.

 

Round tour

Tourdaten

  • Strecke: 7.1 km
  • Dauer: 2 h
  • Aufstieg: 87 m
  • Abstieg: 87 m
  • Schwierigkeit: 0
  • Kondition: 0
  • Technik:
  • Höhenlage: 114 - 181 m

Alle Informationen finden Sie unter:

Online Routenplaner


Nach oben