Gartenführung Schloss Lackenbach
Der Natur auf der Spur

Im Rahmen der Dauerausstellung können kleine und große Besucher unseren Lebensraum aktiv erleben, ertasten und erschnuppern. Das multimediale Ausstellungskonzept lädt zum Erfassen verschiedenster Lebensräume wie Wald, Feld, Fluss- und Seelandschaft mit allen Sinnen ein, aber auch Themenbereiche wie Archäologie, Forstwirtschaft sowie erneuerbare Energie und Umweltschutz werden beleuchtet. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Geschichte der Jagd von der Steinzeit bis heute.

NEU: Sonderausstellung: Die Natur in der Kunst. Mit faszinierenden Exponaten der SCHELL-Collection!

Die Besucher erwartet eine spannende und informative Themenführung durch die Gartenanlage des Schlosses Lackenbach, die bis in die Renaissancezeit zurückführt. Am Weg, der am romantischen Selitzabach vorbeiführt, kann die besondere Flora und Fauna bewundert werden. Spannendes erfahren die großen und kleinen Besucher auch über die Geschichte des Schlosses, das zu den ältesten Esterházy-Standorten im heutigen Burgenland zählt.

Dauer: ca. 60 Min.
Mindestteilnehmeranzahl: 10 Personen


Preise:

€ 15,-/13,- pro Person

Familienticket (4 Personen): € 31,-

Um Anmeldung wird gebeten unter: g.bertha@esterhazy.at
T +43(0)2619/20012 oder T +43(0)664 965 78 5


27.10.2017 17:00 Uhr

Schloss, 7322 Lackenbach


Nach oben