Carl Goldmark Gedenkhaus Deutschkreutz

1980 wurde das Haus, in dem Goldmark die Jahre 1834 bis 1844 verbrachte, von der Gemeinde angekauft und darin das Goldmark Gedenkhaus errichtet. Das Museum ist dem Leben und Wirken Carl Goldmarks gewidmet.

Bitte um telefonische Voranmeldung beim Tourismusbüro Deutschkreutz Tel.: +43 2613 20 200 oder bei der Gebietsvinothek Tel.: +43 2613 89 768



Nach oben