Franz Liszt Geburtshaus

Das Liszt-Haus Raiding ist das historische Geburtshaus Franz Liszts. Das neue Ausstellungskonzept bezieht in seiner Betrachtung des Virtuosen und Komponisten Franz Liszt sowohl dessen Geburtshaus als auch den modernen Konzertsaal ein. Dadurch wird nicht nur eine Brücke zwischen diesen beiden Gebäuden, sondern ebenso zwischen privater und öffentlicher Sphäre geschlagen.

Verfolgen Sie die Entwicklung des genialen Musikers – von seinen Anfängen als Wunderkind in Raiding bis zu seinen Aufenthalten in Wien und Paris. In der Dauerausstellung ist unter anderem der Érard-Flügel des begnadeten Pianisten wie auch der Reisealtar des streng religiösen Komponisten zu sehen. Neben dem Geburtshaus wurde 2006 ein Konzertsaal errichtet, der durch eine besondere Akustik sowie durch seine moderne Ausstattung besticht. Ein idealer Platz für das alljährliche Liszt Festival Raiding.

 



Nach oben