Österreichisches Jüdisches Museum

Das Österreichische Jüdische Museum wurde 1972 als erstes jüdisches Museum in Österreich nach 1945 gegründet – an einem Ort, an dem über 250 Jahre lang eine bedeutende jüdische Gemeinde angesiedelt war. Bei einem Besuch in dem historischen Gebäude in der Judengasse können Sie nicht nur die ehemalige Synagoge und die Sammlungen des Museums besichtigen, sondern auch einen Eindruck von den alten „Judenhäuseln“ sowie der beiden jüdischen Friedhöfe gewinnen.



Nach oben