29. HaydnFestival "HaydnLandTage 2017"
24. August bis 03. September 2017

Nachdem sich das HaydnFestival Eisenstadt als Wirkungszentrum Haydns etabliert hat, öffnen wir nun die Tore zum HaydnLand. Hier gibt es mit Joseph Haydn viel zu entdecken – viele Originalschauplätze warten auf ihre Verortung auf der HaydnLand-Karte. Diese Schauplätze wird das HaydnFestival in seiner 29. Saison für Haydnliebhaber und Klassikfans bespielen.

Joseph Haydn verbrachte den größten Teil seines Lebens in seiner Heimat, deren Herz der Neusiedler See bildet. Abgesehen von seinen Englandreisen, wirkte der Komponist die meiste Zeit seines langen Lebens im Umkreis von 50 Kilometern um den See. Neue Orte, reizvolle Konzertsäle und natürlich die einzigartige Landschaft Ostösterreichs bilden die Kulisse für Joseph Haydns OEuvre – lauschen Sie seinem Soundtrack des Burgenlandes, genießen Sie die abwechslungsreichen Naturstimmungen und das Lokalkolorit. Ergänzt durch regionale Kulinarik und typische Weine, werden die Konzerte zu einem sommerlichen Hochgenuss. Seien Sie auch gespannt auf neue Konzertformate, die eine anregende Symbiose aus Musik und Landschaft schaffen… 

 

Donnerstag, 24. August 2017 / 19:30 Uhr / Österr.Akademie der Wissenschaften, Wien
"Die Schöpfung" 

Freitag, 25. August 2017 / 19:30 Uhr, Bergkirche Eisenstadt
Cello Solo für Haydn
Mischa Maisky

Samstag, 26. August 2017 / 11:00 Uhr, Schloss Rohrau
Von Rohrau nach Paris
Pacific Quartet Vienna


Samstag, 26. August 2017 / 19:30 Uhr, Liszt-Konzerthaus Raiding
Das hat Format ...
Kammerorchester Basel 
Renaud Capucon, Leitung und Violine

 

Sonntag, 27. August 2017 / 11:00 Uhr, Schloss Kittsee
Gustostückerl
Wiener Kammerorchester 

Sonntag, 27. August 2017 / 19:00 Uhr, Mole West, Neusiedl am See
Haydn on the Beach
Diknu Schneeberger Trio Feat. Ferry Janoska
Musik von J.Haydn bis A.Piazzolla und Django Reinhard
(Freier Eintritt)

28.-29. August 2017 / 10:00 Uhr, HaydnZentrum Eisenstadt, Kaminzimmer
Internationales Musikwissenschaftliches Symposium 
"Haydn & Die Schöpfung" 
Zur Entstehungs- und Rezeptionsgeschichte von Haydns Oratorium
Im Zweijahresrhythmus wird das HaydnZentrum in Eisenstadt zum Treffpunkt der Haydnforschung. 2017 treffen sich dort internationale Musikwissenschaftler, um sich mit Joseph Haydns bekanntestem Werk auseinanderzusetzen. In Joseph Haydns ehemaligen Wohnhaus
(Freier Eintritt)

Dienstag, 29. August 2017 / 19:30 Uhr, Kulturzentrum Eisenstadt
Paris Je T´aime
Varlerie Sajdik, Gesang und Moderation 
Les Musiciens et Amis
Französische Chansons von Jacques Brei, Serge Gainsbourg, Edith Piaf, u.a

 

Mittwoch, 30. August 2017 / 10:00 Uhr, Neusiedl am See - Mönchhof - Nationalpark - Fertöd - Neusiedl am See
Magical Haydn Train
eine musikalische Zugfahrt mit Heanznquartett, Haydn Quartet, Hamburger Ratsmusik

Mittwoch, 30. August 2017 / 17:00 u. 19:00 Uhr, Schloss Eszterház Fertöd
Versailles & Eszterház
Hamburger Ratsmusik

 

Donnerstag, 31. August 2017 / 19:30 Uhr, Schloss Halbturn
Stimme des Lichts
Piotr Beczala, Tenor
Lieder von J.Haydn, F.Chopin u.a.


Freitag, 1. September 2017 / 10:00 Uhr, Bergkirche Eisenstadt, Franziskanerkirche, Spitalskirche
Orgelwanderung
Iveta Apkalna, Orgel
Werke von J.Haydn u.a. 
abgestimmt auf die jeweilige historische Haydn-Orgel


Freitag, 1. September 2017 / 19:30 Uhr, Basilika Frauenkirchen
Harmonisch
Danish Chamber Orchestra 
Wiener Kammerchor 
Fatma Said, Sopran 
Hermine Haselböck, Mezzosopran 
Martin Piskorski, Tenor 
Mathias Hausmann, Bass 
Adam Fischer, Leitung
J.Haydn: Te Deum C-Dur, Hob.XXIII:c1 
W.A.Mozart: Kyrie d-moll, KV 341 
J.Haydn: Te Deum C-Dur, Hob.XXIII:c2 
J.Haydn: Harmoniemesse B-dur, Hob.XXII:14

Samstag, 2. September 2017 / 19:30 Uhr, Basilika Frauenkirchen
"Die Jahreszeiten" 
Wiener Kammerorchester 
Arnold Schoenberg Chor 
Ursula Langmayr, Sopran 
Michael Nowak, Tenor 
Adrian Eröd, Bariton 
Erwin Ortner, Leitung
J.Haydn: "Die Jahreszeiten" Oratorium für Solisten, Chor und Orchester

Sonntag, 3. September 2017 / 11:00 Uhr, Liszt-Konzerthaus Raiding
Danish Chamber Orchestra 
Jasminka Stancul, Klavier 
Adam Fischer, Leitung
J.Haydn: Symphonie Nr.92 G-Dur "Oxford" 
W.A.Mozart: Klavierkonzert Es-Dur, kV 271 "Jeunehomme" 
W.A.Mozart: Symponie D-Dur, KV 297 "Pariser"

 

Kultur-Tickets mobil kaufen

buchen Sie Ihren Lieblingsplatz direkt im Saalplan.
> mehr Informationen

 



Nach oben