Naturpark Rosalia - Kogelberg

Der jüngste burgenländische Naturpark umfasst dreizehn Gemeinden im Bezirk Mattersburg. Zwei Naturschutzgebiete und das Natura2000-Vogelschutzgebiet Mattersburger Hügelland liegen im rund 7500 ha großen Naturpark. Das Gebiet zwischen Rosalien- und Ödenburger Gebirge und dem Kogelberg ist als Lebensraum für zahlreiche seltene und gefährdete Tier- und Pflanzenarten bekannt.
Verschilfte Teiche, Mähwiesen, Trockenrasen, Streuobstwiesen, Hecken und Wälder bieten ein großartiges, abwechslungsreiches Landschaftsbild, das von Äckern und Weingärten durchsetzt wird. Erdbeere und Edelkastanie machen das Gebiet zur "süßen Region", die auch für Sportbegeisterte ein wahres Eldorado darstellt.