X

Meine Naturerlebnisse


Sie haben noch keine Erlebnisse hinzugefügt.

Jetzt verbindlich reservieren

Weitere Erlebnisse hinzufügen




Drahtesel-Erlebnis entlang der ungarisch/österreichischen Grenze

Mit dem Drahtesel oder E-Bike sowie einem ortskundigen Naturparkbegleiter erkunden die Teilnehmer die Grenzregion am ehemaligen Eisernen Vorhang. Am Radweg R1, entlang dem Nordufer der Raab,  geht es zunächst von Jennersdorf nach Mogersdorf. In Mogersdorf gibt es viel Sehenswertes aus dem 16. Jahrhundert. Am Ortsende von Mogersdorf wird die Grenze nach Ungarn passiert. Das ehemalige Kloster in Szentgotthárd ist ein Zeitzeuge der Zisterzienser, von wo aus die Mönche diese Grenzregion urbar machten. Die Rückfahrt am Radweg R11, dem Südufer der Raab,  verschafft einen Einblick über die Kultur- und Naturlandschaft der Grenzregion.



Treffpunkt

Campingplatz Jennersdorf, Freizeitzentrum 3, 8380 Jennersdorf


Kosten

Pro Erwachsenen: EUR 30,- Inkl. E-Bike
Pro Erwachsenen: EUR 10,- Ohne Fahrrad


Besonderheiten

Toursprache(n): Deutsch, Ungarisch

Geeignet für: Erwachsene

Körperlicher Anspruch: mittel

Empfohlene Ausrüstung: Fahrradbekleidung und der Witterung entsprechend, Reisepass

Kinderwagentauglich: Nein

Familiengeeignet: Nein

Grenzübertritt: Ja

Barrierefrei: Nein

Hunde: Nein


Emailadresse: office@naturpark-raab.at


Empfehlungen

Zum Türkenwirt (GH Fasching), 8382 Morgersdorf 23, www.tuerkenwirt.com
Kreuzstadl-Restaurant GH Muhr, 8382 Mogersdorf 77 www.kreuzstadl.at
Club 3 Restaurant, Szentgotthárd, Mártírok út 1, 9970 Ungarn, www.club3restaurant.com
Rézi Pizzéria, Szentgotthárd, Mártírok út 5/A, 9970 Ungarn, www.gotthardpizza.hu


Führungen


09.04.2017 (Sonntag) | 9:30 Uhr, Dauer: ca: 4 h | 14 Plätze frei



Ihr Naturguide

Hermann Grimmel

E-Mail: office@naturpark-raab.at

Telefon: +43 3329 48453

www.naturpark-raab.at

Nach oben