X

Meine Naturerlebnisse


Sie haben noch keine Erlebnisse hinzugefügt.

Jetzt verbindlich reservieren

Weitere Erlebnisse hinzufügen




Grenzenloses Wandern

Unmittelbar nach dem Start beim Zollhaus in Eisenberg erreichen wir die grüne Grenze, den ehemaligen Eisernen Vorhang. Das Verweilen am Dreiländereck zwischen Österreich, Ungarn und Slowenien gibt einen Einblick in die Volkskultur der Grenzregion. Beim Einkehrschwung in Felsőszölnök (mit Verpflegung) lernt man Land und Leute kennen.

Für Gruppen von maximal 40 Personen geeignet



Treffpunkt

Zollhaus in Eisenberg, Oberberg 22, 8383 Eisenberg


Kosten

pro Teilnehmer: 6 €

Bezahlung: beim Guide vor Ort


Besonderheiten

Toursprache(n): Deutsch

Geeignet für: Kinder , Erwachsene

Körperlicher Anspruch: mittel

Empfohlene Ausrüstung: Wanderschuhe, Bekleidung der Witterung entsprechend, Spazierstock, Reisepass


Kinderwagentauglich

Familiengeeignet

Grenzübertritt

Barrierefrei

Hunde

Für Gruppen geeignet


Emailadresse: office@naturpark-raab.at


Empfehlungen

Künstlerdorf Neumarkt an der Raab, Hauptstraße 45, 8380 Neumarkt an der Raab, Tel. +43 3329 46 527, www.kuenstlerdorf.net

Hotel "Das Eisenberg", Mitterberg 32-34, 8383 St. Martin an der Raab, Tel. +43 3329 488330, www.daseiesenberg.at

St. Martiner Bauern- und Weinladen, Hauptplatz 4, 8383 St. Martin an der Raab, Tel. +43 3329 48489, www.meinbauernladen.at

Weitere Empfehlungen:
Hexenwanderung Neumarkt-Eisenberg, Streckenlänge 10,2 km
Hotelrundwanderung beim Hotel "Das Eisenberg", Streckenlänge 4,7 km
Hl. Rasenkreuz vom Eisenberg
Römische Begegnungen in St. Martin an der Raab



Ihre Naturguides
Nach oben