X

Meine Naturerlebnisse


Sie haben noch keine Erlebnisse hinzugefügt.

Jetzt verbindlich reservieren

Weitere Erlebnisse hinzufügen




Határ Experience

Mit einem Kleinbus werden die Teilnehmer bei den Beherbergungsbetrieben des Naturpark Raab abgeholt und erkunden den Grenzraum Ungarn/Österreich. Am Friedensweg in Mogersdorf wird die geschichtliche Vergangenheit der Grenzregion spürbar. Zeitzeugen sind das Blumenbeet, der Kreuzstadel und das weithin sichtbare Kreuz, das an die Schlacht 1664 erinnern. Unmittelbar beim Friedensweg befindet sich der Grenzübergang nach Szentgotthárd. Im ehemaligen Kloster von Szentgotthárd wirkten die Zisterzienser, die diese Grenzregion urbar machten. In Apátistvánfalva, ein abgelegener Ortsteil von Szentgotthárd, veranschaulichen  die Relikte der Grenzkontrolle zwischen Österreich und Ungarn die  Zeit des „Kalten Krieges“, wo viele Familien ihre Existenzgrundlage verloren haben.



Treffpunkt

Die Abholung erfolgt direkt von den Beherbergungsbetrieben. Die Uhrzeiten werden rechtzeitig bekannt gegeben.


Kosten

Pro Erwachsenen: EUR 20,-


Besonderheiten

Toursprache(n): Deutsch, Ungarisch

Geeignet für: Erwachsene

Körperlicher Anspruch: leicht

Empfohlene Ausrüstung: Bekleidung der Witterung entsprechent Festes Schuhwerk, Reisepass

Kinderwagentauglich: Nein

Familiengeeignet: Ja

Grenzübertritt: Ja

Barrierefrei: Nein

Hunde: Nein


Emailadresse: office@naturpark-raab.at


Empfehlungen

Zum Türkenwirt (GH Fasching), 8382 Morgersdorf 23, www.tuerkenwirt.com
Kreuzstadl-Restaurant GH Muhr, 8382 Mogersdorf 77 www.kreuzstadl.at
Club 3 Restaurant, Szentgotthárd, Mártírok út 1, 9970 Ungarn, www.club3restaurant.com
Rézi Pizzéria, Szentgotthárd, Mártírok út 5/A, 9970 Ungarn, www.gotthardpizza.hu


Führungen


08.04.2017 (Samstag) | 9:30 Uhr, Dauer: ca: 4 h | 7 Plätze frei



Ihr Naturguide

Karl Kahr

E-Mail: office@naturpark-raab.at

Telefon: +43 3329 48453

www.naturpark-raab.at

Nach oben