Lockenhaus
Geschichtsträchtige Marktgemeinde im Mittelburgenland


Am Fuße des Geschriebenstein, inmitten der malerischen Idylle des Mittelburgenlandes liegt Marktgemeinde Lockenhaus. Der grenzüberschreitende Naturpark Geschriebenstein-Irottkö ist für Erholungssuchende, Familien und Naturfreunde ein beliebtes Ausflugsziel. Ein Erlebnisbad und der idyllische Burgsee laden im Sommer auf eine Abkühlung ein. Im Skulpturenpark am Ufer des Burgsees können die Ergebnisse dreier internationaler Holzbildhauersymposien besichtigt werden.​
Das Wahrzeichen der Gemeinde thront hoch über dem Ort: die Ritterburg Lockenhaus lässt Geschichte wieder lebendig werden.
 
Alljährlich zu Beginn des Sommers versammeln hier die internationalen Kammermusikspiele unter der Leitung des weltberühmten Geigers Gidon Kremer oder das Orgelfest ORGELockenhaus die musikalische Weltspitze.


Nach oben