Markt der Erde

Der Markt der Erde in Parndorf ist ein ganz besonderer Markt: Er ist ein regionaler Vielfaltsmarkt und der 1. Earth Market im deutsch-sprachigen Raum und entspricht den strengen Kriterien der Internationalen Slow Food Stiftung für Biodiversität.
Kriterien der Aussteller sind Einhaltung strenger Qualitätsbestimmungen, keine Großbetrieb und die Kultivierung bzw. Herstellung und Endverarbeitung müssen in einem Umkreis von ca. 40 km zum Marktstandort erfolgen. 
Die Produkte werden handwerklich, nach traditionellen Methoden der Region hergestellt und entsprechen in allen Belangen den Vorgaben "GUT, SAUBER und FAIR", dh. sie sind von hoher qualitativer und geschmacklicher Güte, ökologisch verträglich und das zu fairen Bedingungen und Preisen gegenüber Produzenten und Endverbraucher - ohne Zwischenhandel.



Nach oben