Wallner Mühle & Wassermühle

"Den Weg von der Ähre bis zum fertig gemahlenen Mehl aktiv mitverfolgen und selbst Hand anlegen." Das war die Grundidee, mit der sich Hubert Reschl aufmachte, die aus dem Jahr 1924 stammende Mühle in mühevoller Kleinarbeit zu revitalisieren und diese barrierefrei einzurichten.
Besonders für die Kleinen gestaltet sich ein Besuch als ein Erlebnis der Extraklasse. Denn per Leiterwagen geht es zunächst zu einem nahe gelegenen Bauernhof, wo die Kinder eigenhändig Getreide aus biologischem Anbau ernten, um dieses anschließend in der Mühle zu vermahlen.



Nach oben