Sonnenland Draisinentour
Radlspaß auf Schienen

Eine Erlebnistour der besonderen Art für Betriebsausflüge, Firmenfeiern, Vereinsausflüge und alle anderen guten Gründe, Spaß zu haben, bietet die sonnenland draisinentour im mittleren Burgenland. Ob mit Draisine, Segway oder E-Mountainbike – das Sonnenland Mittelburgenland kann man auf vielerlei Arten entdecken. Radeln auf Schienen Auf einer alten Bahnstrecke auf insgesamt 23 km Länge laufen die Fahrraddraisinen, die je nach Modell mit 4 bis 12 Personen besetzt sind. Wie ein Fahrrad werden diese Draisinen mit Pedalen angetrieben.

Geradelt wird durch die romantische Landschaft des sonnenverwöhnten Mittelburgenlandes, vorbei an Weingärten, Sonnenblumenfeldern, schattigen Wäldern und romantischen Dörfern. Entlang der Strecke gibt es viel zu entdecken: ein kleines Töpfermuseum, ein modernes Museum für Baukultur und die Ausstellung „Der Natur auf der Spur“ in einem malerischen Schloss. Kleine idyllische Rastplätze und ein weitläufiger Grillplatz laden zum Verweilen ein. Für das leibliche Wohl sorgen drei bewirtete Stationen, die die Gäste mit allerlei Schmankerl, von der deftigen Jause bis zur Feinschmeckerküche, verwöhnen. Feine Konditormehlspeisen und cremiges Eis gibt es in der eigenen „Bahnhofsbäckerei“. Trendiger Fahrspaß nicht auf den Schienen, aber sonst fast überall können unsere geländegängigen Segways fahren. Schnell und leicht erlernbar bieten die Segways unglaublichen Fahrspaß und mühelose Fortbewegung.

So kann man vollkommen relaxed und ohne Schwitzen die traumhafte Wein-landschaft um Deutschkreutz entweder auf eigene Faust oder in einer geführten Tour erkunden. Wer nach der 23 km langen Draisinentour vom Radeln noch nicht genug hat, kann auch unsere E-Mountainbikes ausprobieren. Mit diesen fällt aufgrund der Elektromotorunterstützung das Radeln sehr viel leichter und ohne viel Kraftanstrengung rollt man durch die Deutschkreutzer Weinberge. Ebenfalls in den Weinbergen von Deutschkreutz findet das „Tafel im Weinberg“ statt. Im romantischen Ambiente einer Weinlaube beeindruckt die festlich gedeckte Tafel jeden hungrigen Gast. Und das ausgezeichnete Essen und die hochprämierten Weine schmecken in frischer Luft noch besser.

Ideal als abschließendes Highlight für Incentiveveranstaltungen oder Firmenfeste.
Saison für alle Angebote: April bis Oktober

Fahrsaison Draisinentour:

  • April u. Oktober DO bis SO
  • Mai u. September DI bis SO
  • Juni bis August täglich

 

Betrieb:

  • Werktags ab 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Sa, So & Feiertag ab 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr

 

Startzeit:

  • Werktags: 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
  • Sa, So & Feiertag: 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

 

Streckenführung:

Die Start- bzw. Endpunkte der sonnenland draisinentour sind die Bahnhöfe Oberpullendorf und Horitschon/Neckenmarkt. Welcher der beiden Bahnhöfe Start- und welcher Zielbahnhof ist, richtet sich danach, ob der jeweile Tag ein gerader oder ungerader ist. Es wird also einen ganzen Tag lang nur in eine Richtung gefahren.

An geraden Tagen fahren die Draisinen von Horitschon/Neckenmarkt nach Oberpullendorf.
An ungeraden Tagen von Oberpullendorf nach Horitschon/Neckenmarkt.

Die Rückfahrt kann sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln, als auch mit unserem Shuttle erfolgen.

 



Nach oben