Obstparadies

Das Obstparadies Das Obstparadies liegt im südlichsten Ort des Burgenlandes im Dreiländer Naturpark Raab. Wir verbinden Natur und Erlebnis sowie Spaß und Wissen.

Der Sortengarten Burgenland

Im Sortengarten wachsen derzeit auf einer Fläche von ca. 1,6 ha 158 Apfelsorten, 52 verschiedene Birnen, 34 Kirschsorten und weitere 24 Steinobstfrüchte. Mit diesem Umfang gehört die Sortensammlung zu den größten Sortenerhaltungsgärten in Österreich. Er ist somit nicht nur von burgenländischer, sondern auch von nationaler Bedeutung. Gleichzeitig ist diese Streuobstwiese ein Teil des Erlebnisgartens (Apfelweg). Der Sortengarten dient jedoch nicht alleine der Erhaltung der Vielfalt, sondern auch der Vermittlung von Wissen um diese Vielfalt.

In Erwachsenenkursen werden die verschiedensten Themen bearbeitet. Für Kinder und Schulklassen wir ein spannender Schultag mit dem Obstparadiesmakottchen „Rudi“ gestaltet.

Die Mostothek

Die Mostothek befindet sich in einem dreihundert Jahre alten Gewölbekeller. Nicht Quantität sondern Qualität steht bei uns an erster Stelle. Genießer können hier nur Moste mit Goldprämierungen verkosten. Kommentierte Verkostungen werden mit Mostsommeliers in einer gemütlichen Atmosphäre angeboten. Unsere Raritäten sind die Siegermoste bei Bundes- oder Landesbewerben.

 



Nach oben