Der "Weinblick" am Eisenberg
In die Weingärten eintauchen - über den Weingärten schweben

Die „Weinblick Aussichtsplattform“ befindet sich am Südhang des Eisenberges inmitten eines Weinberges. Eine Besonderheit weist das Geländer auf, es wurde mit 110 cm hohen Glaswänden

gestaltet und lässt die Aussichtsplattform leicht und schwerelos erscheinen. Im Jahre 2008 erhielt der „Weinblick“ den Holzbaupreis des Landes Burgenland.

Die Aussichtsplattform ist Teil des Projektes Das ökoEnergieland und wurde mit Unterstützung der Gemeinde Deutsch-Schützen im Jahre 2007 aufgebaut. Sie ist Teil einer Erlebniswelt, welche im gesamten südöstlichen Burgenland das Thema Ökoenergie mit unterschiedlichsten Bauwerken und Gestaltungskonzepten den Besuchern näher bringen möchte.

Ziel ist es, die Besucher und Bewohner unserer Region auf das schöne Pinkatal und die umliegende Gegend aufmerksam zu machen. Der Fernblick reicht im Osten bis weit nach Ungarn hinein, im Süden breiten sich die unendlichen Wälder des „Naturparks Weinidylle“ aus. Die Gemeinden Deutsch-Schützen-Eisenberg, Bildein und die Nachbarortschaften in Ungarn liegen zu Füßen. An schönen Tagen sieht man die Riegersburg (Stmk) und sogar die Koralpe (Kärnten)

 Natürlich hat man vom Eisenberg auch so eine schöne Aussicht, aber die meisten Besucher gehen viel zu unachtsam durch die Kellergassen. Die Plattform soll dazu zwingen, bewusst in das Land hineinzuschauen und die Schönheit auch wahrzunehmen.



Nach oben