Camping im Burgenland


Wer mit Zelt oder Wohnwagen unterwegs ist, ist der Natur ganz besonders nah. Und gerade davon hat das Burgenland jede Menge. Von der bezaubernden pannonischen Landschaft des Neusiedler Sees bis zu den romantischen Hügeln des Südburgenlandes, von ausgedehnten Weingärten bis zu Auwäldern im Naturpark.

Als Camper erfahren Sie burgenländisches Ambiente sozusagen aus erster Hand – und müssen dabei keineswegs auf den nötigen Komfort verzichten. Dafür sorgen im Land der Sonne 19 Campingplätze in malerischen Lagen – am See oder Waldrand ebenso wie in der Nähe eines Ortes oder einer Stadt, zwischen Feldern oder Weingärten.

Burgenlands Campingplätze bieten Ihnen eine Fülle von Einrichtungen. Dazu gehören nicht nur die hervorragend ausgestatteten Abstellmöglichkeiten für Wohnwägen, Zelte, PKWs und Anhänger, sondern auch Imbiss-Stuben, Buffets und Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Grillplätze sowie geeignete Nassbereiche auf dem jeweiligen Camping-Areal.

Was aber das Camping an der Sonnenseite Österreichs so verlockend macht: Sie haben fabelhafte Freizeit-Angebote meist direkt vor der Wohnwagentür bzw. dem Zelteingang. Surf- und Segelmöglichkeiten, Schwimmbäder, Reitställe, Tennis- und Golfanlagen, Kinderspielplätze und vieles mehr runden Ihr pannonisches Campingerlebnis ab.


Einträge gefunden
Sortieren nach:  Name|Ort

Nach oben