Gästehaus Hans Moser

Freundlich und offen sind Räume und Atmosphäre dieses frühbarocken, aufmerksam renovierten Weinhauerhauses, das 1634 von einem Purbacher Marktrichter erbaut wurde. Hier können Sie noch die markante Gewölbedecke von anno dazumal bewundern, in zwei Doppelzimmern das gemütliche Lebensgefühl eines alten Winzerguts genießen und im Sommer im schattigen Garten träumen. Das wuchtige ''Türkentor'' als Hauszugang erinnert noch an die Zeit der Türkenkriege.


X
Datum auswählen

Nach oben