Zum Hauptinhalt springen
dataCycle Detailseite

Weinwanderweg-Moost

Mörbisch am See, Nordburgenland

Sonne ohne Wolke
Heute

18° / 34°

Bewölkungsgrad
2 %
Windgeschwindigkeit
10 km/h
  • Samstag Sonne ohne Wolke

    16° / 28°

  • Sonntag Sonne ohne Wolke

    14° / 32°

  • Montag Überwiegend sonnig

    17° / 33°

"Wandern wo der Wein wächst"
Nach diesem Motto laden vier burgenländische Gemeinden zum Wandern und Genießen ein.
Der ca 38 km lange Weinwanderweg startet in Mörbisch und führt nach Oslip, Oggau und St. Margarethen - kurz MOOST genannt.
Ein wahres Eldorado erstreckt sich für Wanderer und Radfahrer entlang des Wanderweges. Inmitten des Weinbaugebiets Neusiedlersee-Hügelland können Naturliebhaber die wunderschöne Wein- und Kulturlandschaft erkunden.
Im Mittelpunkt steht der Wein, der zum Erlebnis wird. Besucher lernen im Vorübergehen an 21 Erlebnisstationen interessante Besonderheiten rund um den Wein kennen. Die Stationen befinden sich auf dem jeweiligen Gemeindegebiet und werden durch ein Wegleitsystem miteinander verbunden.
Bei der Wanderung markieren auch zusätzlich 8 Informationstafeln, als Rufzeichen gekennzeichnet, die Route. Diese geben Auskunft über Themen wie z. B. Sehenswertes in der jeweiligen Gemeinde oder weisen auf Attraktionen oder Besonderheiten im Ort hin.
Kulinarisch winkt den Besuchern eine große Auswahl an Weingütern, Heurigen und Buschenschänke, in denen man nach der Erlebniswanderung die ausgezeichneten Weine verkosten und regionale Schmankerl in authentischer Atmosphäre genießen kann.
Kurz & bündig

  • Weinerlebnisweg führt durch 4 Gemeinden - Mörbisch, Oslip, Oggau und St. Margarethen
  • Länge: ca. 38 km
  • Stationen: 21 Erlebnisstationen, 8 Informationstafeln

Ganz wichtig

Eine Wanderkarte erhalten Sie kostenlos im Tourismusbüro!
Informationen & Kontakt

Tourismusbüro Mörbisch
7072 Mörbisch am See, Hauptstraße 23
T. +43 2685 8430
E. tourismus@moerbisch.com

Das Burgenland in Bildern

Aktuelle Tipps aus dem Burgenland

Besuch uns auf unseren
Social Media Kanälen