Zum Hauptinhalt springen
dataCycle Detailseite

Grenzenlose Wanderung

16.09.2020

Geführte Erlebniswanderung über die Grenze nach Ungarn mit Einkehrschwung. Unmittelbar nach dem Start erreichen wir die grüne Grenze (Eisernen Vorhang). Ein Wachturm und der Stacheldrahtzaun erinnern an die bewegte Vergangenheit. Das Verweilen am Dreiländereck (Österreich, Ungarn, Slowenien) gibt einen Einblick in die Volkskultur der Grenzregion. Beim Einkehrschwung in Felsőszölnök lernt man Land und Leute kennen.

Treffpunkt: Zollhaus Eisenberg, Oberberg 22, 8383 Eisenberg/Raab

Datum: 16.09.2020

Beginn: 13:30 Uhr

Dauer: 4 - 5 Stunden

Streckenlänge: 11,3 km

Preis für Jause und ein Getränke:

€ 6,--/Erwachsenen
€ 5,--/Kind

Ausrüstung:

Mit einer Wanderausrüstung (Wanderschuhe, Bekleidung der Witterung entsprechend) und einen Spazierstock ist man für die erlebnisreiche Wanderung gerüstet.

Für die grenzüberschreitende Wanderung ist der persönliche Reisepass erforderlich.

COVID19:

Begrenzte Teilnehmerzahl! Die Teilnehmer werden gebeten, den Abstand von 1 m einzuhalten und auf Händeschütteln und Umarmungen zur Begrüßung zu verzichten. Eine Mund-Nasen-Maske ist mitzubringen!

Infos:

Verein zur Förderung des Naturpark Raab

Kirchenstraße 4

8380 Jennersdorf

Tel.: 03329/48453

www.naturpark-raab.at

office@naturpark-raab.at

Das Burgenland in Bildern

Aktuelle Tipps aus dem Burgenland

Besuch uns auf unseren
Social Media Kanälen