Zum Hauptinhalt springen
dataCycle Detailseite

Lange Nacht der Museen 2022

01.10.2022
Gerhard Kisser

Gerhard Kisser

Gerhard Kisser

Gerhard Kisser

Gerhard Kisser

Gerhard Kisser

Das größte Freilichtmuseum des Südburgenlandes ist seit vielen Jahren ein kulturhistorischer, touristischer, künstlerischer und handwerklicher Fixpunkt in dieser Region. Über 30 typisch südburgenländische Wohnhäuser, Wirtschaftsgebäude und Werkstätten beherbergen eine Fülle bäuerlicher und handwerklicher Gebrauchsgegenstände und Gerätschaften, die einen Einblick in die pannonische Lebens- und Arbeitswelt der letzten drei Jahrhunderte bieten. Das Museum wurde 2018 zum "Schönsten Platz des Burgenlandes" gewählt.

Kunstschmiedevorführung (von 18.00 bis 20.00 Uhr)

In der Museumsschmiede zeigen Hans Joszt und Freunde ihre Handwerkskunst.

Kinderprogramm: Töpfern & Drechseln (von 18.00 bis 20.00 Uhr)

Kinder können gemeinsam mit Brigitte Dittrich ihr eigenes Keramikobjekt formen und mit Edgar Jaindl einen Kreisel oder Ähnliches drechseln.

Nächtliche Führung bei Kerzenschein (um 20.15 Uhr)

Erleben Sie das Freilichtmuseum von der romantischen Seite mit sanfter Beleuchtung und Kerzenschein. Treffpunkt beim Taubenschlag!

Das Burgenland in Bildern

Aktuelle Tipps aus dem Burgenland

Besuch uns auf unseren
Social Media Kanälen