Loretto
Die burgenländisch-kroatische Wallfahrt zur „Maria Dolorosa“


Mit Gewissheit ist Loretto der wichtigste Wallfahrtsort des Burgenlands. Dessen Bedeutung wird aber vor allem am 3. Wochenende im September augenscheinlich. Dann nämlich kommen hier hunderte oder gar tausende Wallfahrer aus den kroatischsprachigen Ortschaften des Burgenlands zusammen.

Das burgenländische Loretto ist nicht der einzige Wallfahrtsort mit diesem Namen – die zahlreichen Neugründungen gehen auf das Original an der italienischen Adria zurück. Der Besuch des Freiherrn Hans Rudolf von und zu Strotzingen in Italien war es, der in den 1640er Jahren zur Gründung des burgenländischen Loretto führte. Beeindruckt vom Gesehenen gab dieser zunächst die Anfertigung einer Kopie der dortigen Gnadenstatue in Auftrag.  1644 wurde die Statue feierlich in eine neu erbaute Kapelle überführt. Zur Betreuung der Wallfahrer in Loretto ließen sich bald die Serviten nieder, ein Kloster und auch die Kirche wurden errichtet und die Kapelle an ihren heutigen Standort verlegt.

Sehr bald schon wurde Loretto zu einem Anziehungspunkt für viele Wallfahrer, besondere Beliebtheit genoss der Ort aber bei den Burgenlandkroaten und den Bewohnern der heute schon assimilierten kroatischsprachigen Ortschaften Niederösterreichs. Die Tradition eines eigenen burgenländisch-kroatischen Wallfahrtstages gibt es vom beginnenden 19. Jahrhundert an. Seit dem pilgern zum 3. Sonntag im September jährlich Tausende Kroatischsprachige zur „Maria Dolorosa“ in Loretto.

An diesem Wochenende kommen um die 2000 Wallfahrer teilweise zu Fuß aus den kroatischen Pfarren der Diözese Eisenstadt aber auch aus Wien, der Slowakei und Ungarn in Loretto an. Besonders beeindruckend ist die Lichterprozession um den Dorfplatz, die von kroatischen Gesängen begleitet wird.

 

Pfarre Loretto

 

Pfarrer P. Anton Ratelis OMV

Hauptplatz 22

2443 Loretto

T +43 (0)2255/8256

loretto@utanet.at

 

Links

 

-> Pfarre Loretto

www.martinus.at/loretto/

-> Burgenländische Pilgerwege

www.pilgerinfo.at/

 eyJJTUciOiI4MTI2OCIsIldJRFRIIjoiIiwiSEVJR0hUIjoiIiwiU0FWRV9XSCI6Im9uIiwiQUREQ0xBU1MiOiIiLCJSTU9ERSI6InNxdWVlemUiLCJFWFQiOiJqcGciLCJDUk9QIjoiIn0=

eyJJTUciOiI4MTI2OSIsIldJRFRIIjoiIiwiSEVJR0hUIjoiIiwiU0FWRV9XSCI6Im9uIiwiQUREQ0xBU1MiOiIiLCJSTU9ERSI6InNxdWVlemUiLCJFWFQiOiJqcGciLCJDUk9QIjoiIn0=


Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben