Festum Martini Novum

„Freude – Kunst – Genuss – Teilen“ ist das Motto für das Programm der Martinitage in der Dreiländer-Naturparkgemeinde St. Martin an der Raab. Zu Ehren des Kirchenpatrons wird gemeinsam gefeiert: am Sonntag als Auftakt beim Festgottesdienst in der Pfarrkirche mit Segnung des Martiniweines, anschließend beim Platz-Konzert des örtlichen Musikvereins am Hauptplatz und schließlich bei einem bunten Rahmenprogramm mit Brauchtumsausstellung, Kunsthandwerk und Handwerkskunst, Martiniritt, Kutschenfahrten, Führungen im Römermuseum und einem lustigen „Gänse-Ratespiel“ für Kinder. Vereine und Winzer sorgen für kulinarische Genüsse rund um Bio-Gansl & Co, während die Mehlspeisküche mit süßen Überraschungen aufwartet.


Programm:

08.11. | 17:00 Uhr | Laternenumzug, Ausklang am Hauptplatz, Entzünden des Martinslichtes
09.11. | 18:00 Uhr | Benefizlesung mit Frank Hoffmann (in der Pfarrkirche), musikalische Untermalung von Julia Redl, Tee und Martinikipferln am Kirchplatz
10.11. | 10:00 Uhr | Festmesse. | Ab 11:00 Uhr | Programm am Hauptplatz. Der Spendenerlös aus FESTUM MARTINI NOVUM geht an das Elisabeth-Heim in Jennersdorf
11.11. | 09:30 Uhr | heilige Messe. | 10:30 Uhr | Start bei der Kirche zur geführten Wanderung am „Römerweg“ (ca. 1 Stunde). Abschluss am Hauptplatz mit „Römischen Begegnungen“ bei einem Kesselgulasch


Genusspartner:

Gasthaus „Zum Kurta“ www.gasthaus-kurta.at
Hotel „Das Eisenberg“ www.daseisenberg.at


Übernachtung:

Beherbergungsbetriebe der Marktgemeinde St. Martin an der Raab www.sankt-martin-raab.at/tourismus.html


08.11.2019 - 11.11.2019

Gemeinde St. Martin an der Raab
Hauptplatz 7, 8383 Sankt Martin an der Raab


Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben