Edi Rama
Fantastische Notizen von Albaniens Ministerpräsident

Edi Rama ist nicht nur der Ministerpräsident Albaniens, sondern auch ein international ausgestellter Künstler. Auf tausenden von Kalenderblättern hält er seine Gedanken und Eingebungen fest. Hierfür fertigt er mit Tinte, Filzstift und Fettkreiden in seinem Kalender blumig-organische, vornehmlich bunte Zeichnungen an. Die kleinformatigen Zeichnungen, die in der Landesgalerie gezeigt werden, bilden ein visuelles Tagebuch seines persönlichen und staatsmännischen Alltags und des Weltgeschehens.

 

In der Ausstellung „Fantastische Notizen von Albaniens Ministerpräsident“ wird eine Auswahl aus Edi Ramas Kalenderzeichnungen seit seiner Zeit als Bürgermeister Tiranas gezeigt.


27.06.2018 - 23.12.2018

Franz Schuber-Platz 6, 7000 Eisenstadt


Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben