Pannonische Natur.Erlebnis.Tage 2018
Grenzüberschreitende Ganzjahres-Erlebnisse in 3 Tagen im Burgenland und Westungarn

NATUR IM WESTPANNONISCHEN RAUM - ERLEBEN. STAUNEN. VERSTEHEN.

Nirgendwo sonst erwacht die Natur so früh aus der Winterruhe und kann so vielfältig das ganze Jahr über erlebt werden wie in dieser einzigartigen Landschaft. Besonders für Familien bieten die Pannonischen Natur.Erlebnis.Tage unvergessliche Ein- und Ausblicke.

Der Westpannonische Raum bietet grandiose Natur-Erlebnisse am Übergang vom alpinen Gelände in die Tief ebene: in den drei Nationalparken Neusiedler See-Seewinkel (Ferto-Hanság), Balaton-Oberland und Orség, in zehn Naturparken sowie in vielen Naturschutzgebieten.

Die Guides und Naturexperten begleiten Sie mit ihrem Wissen nicht nur an den Pannonischen Natur.Erlebnis.Tagen. Keiner kennt die Naturschätze besser und vermittelt auch während des übrigen Jahres kompetent und spannend die „wilde Seite“ dieses Grenzraumes.

 

SPECIALS 2018: 

Sonderführungen "Geschöpfe der Nacht"

Faszination in der Abenddämmerung und in der Nacht: Besuch der größten Fledermauskolonie Mitteleuropas auf Burg Lockenhaus, Mondscheinwanderungen in den Naturparken, Beobachtung von nachtaktiven Tieren in den Nationalparken, Sterndln schauen u. v. m.

Familientag am 28. April 2018

Spezielle Programme für Familien wie naturpädagogische Workshops mit Kräuterhexe Uschi Zezelitsch, Streichelzoo, ORF-Familientag und nicht alltägliche Outdoor-Erlebnisse. Für Familien mit Kindern bis 12 Jahren Gratis-Eintritt bei ausgesuchten Partnern der Pannonischen Natur.Erlebnis.Tage.

 

Alle Details, gastronomische Tipps & Übernachtungs- und Kombiangebote demnächst unter www.naturerlebnistage.com.

Voranmeldung erforderlich!


27.04.2018 - 29.04.2018



Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben