Weingut Hans Igler

Die 35ha Rebfläche des Weinguts, Gründer war der österreichische Rotweinpionier Hans Igler, befinden sich in den besten Lagen um Deutschkreutz im Herzen des Burgenlandes. Die sandigen Lehm- und Schotterböden und das milde pannonische Klima lassen vor allem hervorragende Rotweine gedeihen. Daher haben sich Waltraud Reisner-Igler und Wolfgang Reisner auf Rotweine, allen voran den regionstypischen Blaufränkisch, spezialisiert.
Niedrige Erträge, eine sehr selektive Lese und die sorgfältige Weiterverarbeitung im Keller sind die Grundlage für die Qualität, die Weine wie Blaufränkisch Ried Hochberg, Blaufränkisch Biiri oder die Spitzencuvée Vulcano zu Markenzeichen des Hauses gemacht haben. Die Top-Cuvée Ab Ericio rundet das Sortiment nach oben hin ab.


Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben