Weingut Ing. Berthold Haider

Seit vier Generationen keltert die Familie Haider im Weinbaugebiet Neusiedlersee ihre Trauben von höchster Güte. Die sandigen und schottrigen Braunerdeböden der Rieden Siebenmahd, Weissee, Hofacker und Neubruch, und das pannonische Weinklima lassen die Rebstöcke so gedeihen wie es sein soll. Es wird großer Wert darauf gelegt, dass nachfolgende Generationen eine intakte Natur vorfinden, und deshalb wird seit dem Jahrgang 2010 biologisch gewirtschaftet. Die ganzjährige Begrünung im Weingarten ist Selbstverständlichkeit.
Man findet sogar die seltene Gottesanbeterin und zahlreiche Amphibien die von Störchen zwischen den blühenden Kräutern im Weingarten gejagt werden. Die Trauben werden sorgfältig von Hand gelesen und unter Anwendung moderner kellertechnischer Verfahren veredelt, wobei alte und bewährte Methoden ebenso eingesetzt werden. Dabei wird großer Wert darauf gelegt, die Weine möglichst natürlich zu belassen. Die Erfahrung des Winzers, trägt bei sensiblem Umgang dazu bei, erlesene Weine herzustellen.


Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben