PIO Pinkafelder Obstverwertung

PIO versteht sich als langjährige Botschafterin des Südburgenlands, wurde die Genossenschaft doch bereits 1935 gegründet. Eine nachhaltige Bedeutung kommt dabei der Erhaltung der Streuobstanlagen und somit auch der typischen Landschaftsbildung der Region zu. Im Mittelpunkt der Obstsorten steht der Apfel. Dieser wird zu hochwertigem Apfelsaft und zu Apfelmost verarbeitet oder mit anderen Fruchtsäften gemischt. Nur 100 Prozent direkt gepresster Apfelsaft kommt zur Verwendung, wobei man ganz bewusst auf die Erzeugung mittels Konzentrat verzichtet. 



Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben