Die Kalkbrenner von Unterkohlstätten

Um das Gewerbe des Kalkbrennens in Unterkohlstätten vor dem Vergessen zu bewahren, wurde im Jahr 2002 in einem Waldstück in Unterkohlstätten ein originalgetreuer Schau-Kalkofen errichtet. Der Kalkofen ist von den Ortschaften Ober- und Unterkohlstätten sehr gut erreichbar (sie folgen einfach der Beschilderung). Im 2-Jahres-Rhythmus wird der Kalkofen in Unterkohlstätten eingeheizt und in einem aufwendigen, mehrtägigen Prozess Branntkalk hergestellt.
Sie können sich hier anhand von Schautafeln überzeugen, wie die Menschen früher mit einfachen Hilfsmitteln und durch chemische Vorgänge aus Naturstein den so begehrten Branntkalk erzeugt haben. Heute wird der Kalkofen im Zuge der Kalkbrennerwochen in Betrieb genommen. Dabei wird der Kalkofen wieder beheizt. Erleben Sie den Vorgang vom Anlegen des Ofens bis zum Löschen des Kalkes hautnah mit!


Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben