Madonnenschlössel
Eines der schönsten Kulturzentren des Landes

Das um die Jahrhundertwende gebaute sogenannte "Trutzschlössel" liegt inmitten eines dreieinhalb Hektar großen Parks, abseits vom Straßenlärm auf einem Hügel inmitten des Ortes mit prachtvollem Fernblick bis zum Grenzgebirge nach Italien und Slowenien.

Das elegante Erdgeschoß wurde aus dem hier weithin bekannten Serpentin errichtet. Die beiden Obergeschosse trennt eine komplizierte Holzbalkenkonstruktion, wobei jeder zweite Balken einen handgeschnitzten Schädel zeigt. Aus dem Walmdach ragen zwei schlangenkopfartige Wasserspeier hervor.
Für kulturelle Veranstaltungen jeder Art, wie Ausstellungen, Lesungen, Konzerte, Kurse, Seminare und vieles mehr ist das Madonnenschlössel Heimstätte. Gerne wird es schon jetzt von Schülern und jungen Menschen für Schulland- und Projektwochen angenommen. Der riesige Park soll Treffpunkt für gleicherweise junge und erwachsene Menschen sein, vor allem aber für die älteren Mitbewohner der Großgemeinde und für alle Naturliebhaber! Zusätzlich wurde im Aussenbereich ein Festplatz errichtet, der natürlich auch gemietet werden kann. Vorhanden sind Sanitäranlagen, eine gut ausgestattete Küche, ein Schank- und Lagerbereich sowie ein Platz für ein Festzelt.

 



Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben