Freilichtmuseum Gerersdorf

Das größte Freilichtmuseum des Südburgenlandes ist seit vielen Jahren ein kulturhistorischer, touristischer, künstlerischer und handwerklicher Fixpunkt in dieser Region.

Die über 30 zum Teil strohgedeckten Wohnhäuser und Werkstätten, Presshäuser und Kellerstöckl, Speicher, Stadel und andere Gebäude beherbergen eine Fülle bodenständiger Gebrauchsgegenstände und Gerätschaften, die einen umfassenden Einblick in die 

historische bäuerliche Arbeits- und Lebenswelt Pannoniens bieten.

Ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm und al zahlreiche Handwerkskurse werden angeboten. Gruppen- und Individual-Führungen nach telefonischer Voranmeldung.



Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben