classic.Esterhazy
Konzerte im Schloss Esterházy in Eisenstadt

Mit der „Schöpfung” von Joseph Haydn begann im Jänner 2017 die neue Residenz der Haydn Philharmonie im Schloss Esterházy und damit auch eine Tradition, das Jahr mit einem der großen Oratorien Haydns einzuläuten. 

„Meine Sprache verstehet man durch die ganze Welt“, stellte Joseph Haydn fest: Kaum ein Komponist konnte das Anspruchsvolle und das Volkstümliche, das Deftige und das Erhabene so elegant und klug verbinden wie er.

Sein Oratorium „Die Schöpfung“ ist dafür vielleicht der großartigste Beweis: In der Konzertreihe classic.Esterhazy 2019 bildete es den prominent besetzten Auftakt. 

Die Werke des großen Begründers der Wiener Klassik, Joseph Haydn, standen bei allen Konzerten der Reihe classic.Esterhazy 2019 im Fokus des Programms. Jeden Monat öffneten sich die Pforten des Schlosses für musikalische Genüsse, die in den wunderbaren Räumlichkeiten von Haydn- und Empiresaal präsentiert wurden.

Die Sommermonate Juli und August standen wieder ganz im Zeichen der beliebten Picknickkonzerte

Der goldene Herbst wurde Anfang Oktober eingeläutet mit einem Klavierkonzert von Andreas Staier.



Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben