Sommerfestival Kittsee
Carmen

Wenn man durch Kittsee fährt, kann es tatsächlich passieren, dass man das Schloss gar nicht bemerkt. Das Barockjuwel liegt nämlich verborgen hinter alten Schlossmauern, eingebettet in einen herrlichen Schlosspark. Riesige alte Bäume und historische Buchsbaumhecken und -kugeln wachsen seit Jahrhunderten zwischen dem gepflegten Rasen. Das Schloss Kittsee gilt als eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Nordburgenlandes. Genau an diesem verwunschenen Ort findet das Sommerfestival Kittsee statt. Das Schloss umschließt die Bühne, im Park bietet während der Festival-Zeit ein kulinarisches Dorf lokale Schmankerln und vieles mehr.

Besonders beliebt ist Kittsee bei seinen Stammgästen wegen der familiären und gemütlichen Atmosphäre, die das Festival an jeder Stelle vermittelt.

 

Erreichbar ist Kittsee am besten mit dem PKW, denn es liegt durchgehend mit einer Autobahn verbunden nur 45 Minuten von Wien entfernt. Parkplätze gibt es vor Ort ausreichend. Eine weitere Einmaligkeit von Kittsee ist das Ausweichquartier, daher kann bei jedem Wetter gespielt werden. Direkt an den Schlosspark angeschlossen ist die Mehrzweckhalle, die allerdings sehr selten benutzt werden muss.

In der 41. Spiel-Saison wird Sie das Pannonische Forum im Jahr 2019 wieder mit kulturellen Highlights live im Schloss Kittsee begeistern, verwöhnen und verzaubern. In diesem Jahr wird Carmen aufgeführt.

Informationen auf der Website www.sommerfestival.at

 

 

 

Programm

Premiere: Donnerstag, 4. Juli 201

Vorstellung: 5./6., 12./13., 19./20. und 26./27. Juli 2019

Tickets
Bestellung unter konzerte.kittsee@gmail.com



Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben