Schloss Esterházy
Wahrzeichen und Kulturhighlight

Nur eine knappe Autostunde von Wien entfernt – eingebettet in die einzigartige pannonische Landschaft – findet man eine Kulturwelt der besonderen Art. Den Anspruch der Esterhazy Privatstiftung, eine Verbindung zwischen Historie und Moderne herzustellen und Geschichte mit zeitgenössischen Ansätzen zu interpretieren, ist nicht nur in den hervorragenden und innovativen Ausstellungen im Schloss Esterházy erlebbar sondern auch im Schlossquartier.

So findet man in den ehemaligen Hof-Stallungen das „Henrici“, ein Top-Restaurant mit pannonisch-mediterraner Küche. Gleich daneben kann man den vinophilen Reichtum des Burgenlandes in der „Selektion Vinothek Burgenland“ verkosten. Oder man gustiert in der „Markthalle Kulinarium Burgenland“ die regionalen Schmankerln der Saison.

Prunkvolle Ausstellungen im Schloss Esterházy in Eisenstadt

Schloss Esterházy, einst Geburtsort und Residenz bedeutender Magnaten, zentral und markant in der burgenländischen Landeshauptstadt Eisenstadt gelegen, gilt als eines der schönsten Barockschlösser Österreichs.

 

Das Haydn-Ticket umschließt zwei Ausstellungen und erzählt eindrucksvoll-lebendig die Geschichte des Musikgenies Joseph Haydns, sowie über die Musikpflege, Festkultur und Lebensart der Familie Esterházy. Die besondere Atmosphäre des Schlosses Esterházy inspirierte den Komponisten Joseph Haydn mehr als 40 Jahre lang zu seiner außergewöhnlichen Musik, die klingende Geschichte schrieb. Der nach ihm benannte Haydnsaal ist noch heute einer der schönsten und akustisch besten Konzertsäle der Welt.

Die Schlossführung zeigt die prunkvollen Lebensräume der Fürstinnen Esterházy und gewährt Einblicke in die Lebenswelten und Biografien von Maria Josefa Hermenegilda, Maria Theresia und Lady Sarah Child-Villiers. Weitere Highlights dieser Tour sind die Schlosskapelle und der weltberühmte Haydnsaal.

Das Weinmuseum zeigt im rund 500 Jahre alten Kellergewölbe des Schlosses über 700 einzigartigen Objekten rund um Wein und Weinbau – vom ältesten Fass bis zur ältesten Baumpresse des Burgenlandes.

Hochzeit feiern im Schloss Esterhazy

Von der standesamtlichen Trauung über die kirchliche Zeremonie bis zur festlichen Agape kann auf Schloss Esterházy in unvergleichlicher Atmosphäre Hochzeit gefeiert werden. Ein festlicher Sektempfang im Garten-, Empire-, oder Spiegelsaal oder bei Schönwetter auf dem Portikus mit malerischem Ausblick auf den Schlosspark und den Leopoldinentempel krönt die Feier.

Die ehemaligen Stallungen des Schlosses – gleich gegenüber - beherbergen ein Restaurant, in dem die große kulinarische Tradition des Hauses Esterházy weitergeführt wird. Für die Hochzeit bietet das Gourmetrestaurant Henrici das passende Catering. Für bis zu 120 Personen wird nach individuellen Wünschen gekocht; der Keller verwöhnt mit den edelsten Weinen.

Im Schlosspark des Schlosses Esterházy, idyllisch über dem Schlossteich gelegen, befindet sich der Leopoldinentempel. Das bezaubernde Bauwerk hat sich als einer der beliebtesten Orte für standesamtliche Trauungen etabliert. In der historischen Orangerie im Park, nur wenige Schritte vom Leopoldinentempel entfernt, lässt sich stilvoll feiern. 

 



Geburtstag feiern im Schloss Esterházy

Schloss Esterházy Kulturverwaltung GmbH
Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben