Diözesanmuseum

Das Diözesanmuseum im zweiten Stock des Franziskanerklosters in Eisenstadt zeigt eine ständige Schausammlung sakraler Themen. Jährlich werden zudem Sonderausstellungen zur burgenländischen Kirchengeschichte und auch allgemein zur kirchlichen Kulturgeschichte gestaltet. Die Ausstellung 2015 trägt den Titel „Eisenstadt – vom barocken Juwel zur Landeshauptstadt“ und dauert von 30.4. bis 11.11.2015. Für 2016 ist eine Ausstellung zum 1700. Todestag des hl. Martin geplant.



Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben