Unter Schafen – Zu Besuch bei der Naturparkherde

Etwa 350 Krainer Steinschafe weiden auf Wiesen im Naturpark – eine fleißige Herde, die auch solche Blumenwiesen „mähen“ kann, die für einen Traktor zu steil, zu klein oder zu uneben sind. Die Schafe schaffen so Lebensraum für viele Pflanzen und Tiere, von Orchideen über Wiedehopf und Gottesanbeterin. Wir besuchen gemeinsam mit unseren Hütehunden Chica und Gomez eine Schafherde und erfahren viel Wissenswertes über Schafhaltung, die Arbeit mit Hütehunden, alte, gefährdete Nutztierrassen und die Zusammenhänge zwischenLandwirt-schaft und Naturschutz. Mit etwas Glück können Sie uns auch bei einer kleinen Wanderung mit Schafen und Hunden zur nächsten Weide begleiten. Auf Wunsch können Sie sich durch unser Bio-Lammwurstsortiment kosten und dazu Streuobst-Apfelsaft genießen!

Je nach Interesse und Zusammensetzung der Gruppe stellen wir mit Ihnen ein passendes Programm zusammen –gerne auch für Kindergruppen.



Treffpunkt

Mühlweg 3, 7521 Bildein ODER nach Vereinbarung direkt auf einer Weide


Kosten

Führung ca. 1h: 40 € (bis 20 Pers.), Verkostungen ab 3 €/Pers.

Richtwert! Bitte anfragen, Sonderlösungen möglich

Bezahlung beim Guide vor Ort


Besonderheiten

Toursprache(n): Deutsch, Englisch

Körperlicher Anspruch: leicht

Empfohlene Ausrüstung: Schuhwerk, mit dem man auf Wiesen gehen kann – dem Wetter angepasst.


Kinderwagentauglich

Familiengeeignet

Grenzübertritt

Barrierefrei

Hunde

Für Gruppen geeignet

Nicht für Kinder geeignet


E-Mail-Adresse: elpons@bioschaf.at


Empfehlungen

Unser Hof liegt in Bildein –„Das Dorf ohne Grenzen“ mit einem sehenswerten Grenzerfahrungsweg, einem modern und interaktiv gestalteten Museum „G ́schichtenhaus“, Gasthaus, Vinothek und Konditorei.

www.bildein.at

 



Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben