Moorwanderung über die Grenze

Ausgehend vom Zollhaus marschieren wir entlang des Wildgeheges in Eisenberg zu den Teichen am Moorboden und weiter zu den Girjek- und Kodl-Häusern. Im Anschluss überschreiten wir die grüne Grenze. Danach wandern wir entlang des Janoschberges und können die Naturbegebenheiten Ungarns bewundern bis wir die Labestation Ciffer erreichen. Nach einer kleinen Stärkung geht es wieder retour zum Ausgangspunkt.



Treffpunkt

Zollhaus Eisenberg, Oberberg 22, 8383 Eisenberg


Kosten

Pro Erwachsenem € 6 (inkl. kl. Jause und Getränk)

Pro Kind € 5 (inkl. kl. Jause und Getränk)

Bezahlung beim Guide vor Ort


Besonderheiten

Toursprache(n): Deutsch

Körperlicher Anspruch: leicht

Empfohlene Ausrüstung: Reisepass; Kleidung der Witterung entsprechend


Kinderwagentauglich

Familiengeeignet

Grenzübertritt

Barrierefrei

Hunde

Für Gruppen geeignet

Nicht für Kinder geeignet


E-Mail-Adresse: office@naturpark-raab.at


Empfehlungen

Hotel Das Eisenberg Mitterberg 32, 8383 St. Martin/Raab

GH Pilz Robert, Hauptpl. 2, 8383 St. Martin an der Raab

 


Führungen


alle Anzeigen

Mittwoch, 19.06.2019 (Mittwoch) | 13:30 Uhr, Dauer: ca: 4 h | 30 Plätze frei
Guide: Franz Pfeifer


Mittwoch, 31.07.2019 (Mittwoch) | 13:30 Uhr, Dauer: ca: 4 h | 30 Plätze frei
Guide: Franz Pfeifer


Mittwoch, 25.09.2019 (Mittwoch) | 13:30 Uhr, Dauer: ca: 4 h | 30 Plätze frei
Guide: Franz Pfeifer



Ihre Naturguides
Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben