Die phänologische Revolution: Endlich den Klimawandel checken!

Ciao Datumskalender, willkommen Naturkalender!
Woran man wirklich erkennen kann, ob und wie sich das Klima vor der eigenen Haustüre ändert, bringt der Ökologe und Phänologiefreak Klaus Wanninger auf den Punkt. Er zeigt spannende Topnews zum Thema Klimaveränderung und dessen Auswirkungen auf unsere Flora und Fauna und gibt einen Überblick zu nationalen und internationalen Naturkalender-Initiativen. Dazu gibt´s aktuelle Infos, welche Arten besonders von Klimaveränderungen betroffen sein werden, ob das Burgenland wirklich zur Wüste wird oder bald mehr Palmen statt Fichten im Wald stehen werden. Mit den erworbenen Fähigkeiten, Naturphänomene im Jahreslauf richtig anzusprechen und einen eigenen Naturkalender schreiben zu können, werden sich alle TeilnehmerInnen endlich ihren eigenen Reim auf den Klimawandel vor der Haustüre machen. Und mit den Unterlagen zur phänologischen Viertelstunde wird es auch für NaturvermittlerInnen ein Kinderspiel, Groß und Klein für die Naturkalender-Initiative zu begeistern. Dazu gibt es hilfreiche Internetlinks und coole Materialien zum Heimtragen.



Treffpunkt

7083 Purbach am Neusiedler See, Am Kellerplatz 1


Kosten

Diese Veranstaltung der Naturakademie Burgenland wird über ein gefördertes Projekt finanziert und ist daher kostenlos.


Besonderheiten

Toursprache(n): Deutsch

Geeignet für: Erwachsene

Körperlicher Anspruch: leicht

Empfohlene Ausrüstung: Festes Schuhwerk, Regenkleidung


Kinderwagentauglich

Familiengeeignet

Grenzübertritt

Barrierefrei

Hunde

Für Gruppen geeignet

Nicht für Kinder geeignet


E-Mail-Adresse: gerhard@schloegl.biz


Führungen


alle Anzeigen

Freitag, 04.10.2019 (Freitag) | 15:00 Uhr, Dauer: ca: 3 h | 9 Plätze frei
Guide: Klaus Wanninger



Ihre Naturguides
Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben