Heiligenkreuz im Lafnitztal
mit Poppendorf im Burgenland


Der freundliche, vielseitige Erholungsort liegt in Thermen-, Golfplatz- und Naturparknähe im Ramsargebiet an den sanft hügeligen Ausläufern des Südburgenlandes.

Er lädt mit gepflegten Rad- , Reit & Wanderwegen zu erholsamen Ausflügen in die naturbelassene Landschaft ein. Ein Freibad, Sport-Trainingslager,Tennis, Fischteiche, Kutschenfahren, 3D Bogenschiess-, Reit,- und Stockschiessanlagen ergänzen das Angebot. In den Küchen der sehr geschätzten Gastronomie kreuzen sich der europäische Aufbruch und die südburgenländische Originalität von Heiligenkreuz im Lafnitztal und Poppendorf im Burgenland.



Ein Kulturdenkmal ist die katholische Kirche, deren Anfänge weit in das Mittelalter zurückreichen.

Die Marktgemeinde verfügt über eine eine gute Erreichbarkeit sowie eine ausgezeichnete Infrastruktur. Heiligenkreuz im Lafnitztal ist internationaler Grenzübergang und liegt am ehemals eisernen Vorhang im Dreiländereck Burgenland-Ungarn-Slowenien. Ein grenzüberschreitender Wirtschaftspark bietet ausreichend Betriebsansiedlungsflächen inklusive hochwertiger Infrastruktur.

 



Gaucho Woche

Hacienda del Piero
ab € 600.-

Kuscheln Sie in den Herbst

Gasthof Gerlinde Gibiser
ab € 143.-
Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben