Winden am See


An den sanft abfallenden Hügeln des Leithagebirges liegt am Nordufer des Neusiedler Sees, umgeben von Weingärten und Feldern, Winden am See. Rund um den ruhigen Ort führen Radund neue Wanderwege durch bunte Wiesen, Weingärten und Felder.

Nördlich des Ortes, am Fuße des Zeilerberges, befindet sich die einzige Naturhöhle des Burgenlandes mit eiszeitlicher Fauna. Sehenswert ist auch der Skulpturenpark, die neu errichtete Eiersammlung und der Ausstellungspavillon von Prof. Wander Bertoni.




Juni 2018
Juli 2018
August 2018
September 2018
Oktober 2018
November 2018
Dezember 2018
Jänner 2019
Februar 2019
März 2019
April 2019
Mai 2019
Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben