Wein & Prosciutto Hans Bauer

Bei Hans Bauer trifft Tradition und Handwerkskunst auf Individualität. Der Wein wächst auf den Hängen des Rosaliengebirges.

Seit 1993 produziert Hans Bauer im 150 Jahre alten burgenländischen Streckhof Wein. Der Weinbau wurde ihm vom Großvater übergeben und seit dieser Zeit im Nebenerwerb betrieben. Im Jahr 2000 hatte Hans Bauer die Vision, zu den von ihm gekelterten Rotweinen einen etwas anderen Schinken zu produzieren. Deshalb begann er sich mit der Herstellung von am Knochen gereiften Schinken zu beschäftigen - die Geburtsstunde des Wulka Prosciutto. Was in einem kleinen Holzstadl begann - wurde 2013 durch die Erweiterung der Produktionsstätte für die Wein und der Schinkenreifung vollendet. So entstand der österreichweit erste und einzige Betrieb der sich ausschließlich auf die Herstellung von am Knochen gereiften Rohschinken und in Barriques ausgebauten Rotwein spezialisiert hat.

Geschaffen wurde ein einmaliges Kulinarium, in dem der Gast immer samstags von 9 - 17.00 die Produkte auch vor Ort genießen kann.

2015 wurde mit der Zucht einer eigenen Schweinerasse den Heidewuggerl begonnen.
Sie sind eine Kreuzung aus dem Schwäbisch Hällisch Landschwein, einer robusten Rasse mit ausgeprägten Mutterinstinkt, welches sich durch sein zartes, saftiges Fleisch auszeichnet und dem Duroc Schwein, einer widerstandsfähigen, temperamentvollen Rasse, mit sehr hohem, intermuskulärem Fettanteil (Marmorierung). Die Tiere wachsen über ein Jahr im Freilaufstall heran und werden ausschließlich mit dem eigenen Getreide wie Gerste und Erbsen gefüttert.



Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben