Landhotel Schwabenhof***
Kellerviertel Führung

Das  Kellerviertel von Heiligenbrunn ist ein weitläufiges und nahezu vollständig erhaltenes Ensemble von Weinkellern, die seit dem 18. Jahrhundert in Verwendung stehen. Die alten Weinkeller, die zum Teil mit Stroh gedeckt sind, beinhalten meistens alte Weinpressen aus dem 17. Jahrhundert. Ein Großteil dieser alten Weinkeller wird auch heute noch ihrer ursprünglichen Funktion gerecht. Das Kellerviertel von Heiligenbrunn ist kein Museum, denn alle Keller sind in Privatbesitz. Im Jahre 1969 wurde das Kellerviertel von Heiligenbrunn von der Burgenländischen Landesregierung zum Landschaftsschutzgebiet erklärt und in den Jahren 1983 bis 1986 wurden insgesamt 108 Keller unter Denkmalschutz gestellt.

 

In einer geführten Kellerviertel-Führung erfahren Sie Details.

 



Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben