Grenzenloses Erlebnis I

Geführte Erlebniswanderung über die Grenze nach Ungarn mit Einkehrschwung.

Start und Ziel ist bei der alten Zollhütte in Eisenberg an der Raab, unmittelbar an der ungarischen Grenze.

Unmittelbar nach dem Start erreichen wir die grüne Grenze (Eisernen Vorhang). Ein Wachturm und der Stacheldrahtzaun errinnern an die bewegte Vergangenheit.

Das Verweilen am Dreiländereck (Österreich, Ungarn, Slowenien) gibt einen Einblick in die Volkskultur der Grenzregion.

Beim Einkehrschwung in Felsoszölnök (mit Verpflegung) lernt man Land und Leute kennen. 

 

Tourdaten

  • Strecke: 9.7 km
  • Dauer: 3 h
  • Aufstieg: 182 m
  • Abstieg: 153 m
  • Schwierigkeit: 2
  • Kondition: 4
  • Technik:
  • Höhenlage: 282 - 383 m

Alle Informationen finden Sie unter:

Online Routenplaner


Orte entlang der Strecke


Start:
Eisenberg bei der alten Zollhütte


Ollersdorf im Burgenland

Bilder

Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben