Die Teilnahme


Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenfrei. – Zugelassen sind konkrete langfristige Lösungen bzw. zeitlich befristete Angebote für den Tourismus im Burgenland, die von burgenländischen Unternehmen mit Hauptfirmensitz im Burgenland, Privatpersonen, Vereinen, Tourismusorganisationen oder -verbänden, Marketingkooperationen, Regionen, Gemeinden oder Bildungseinrichtungen entwickelt wurden. Die eingereichten Lösungen oder Angebote müssen bereits umgesetzt und am Markt positioniert sein, so dass ein messbarer Erfolg abgeleitet werden kann.

 eyJJTUciOiI1MTI4MSIsIldJRFRIIjoiIiwiSEVJR0hUIjoiIiwiU0FWRV9XSCI6Im9uIiwiQUREQ0xBU1MiOiIiLCJSTU9ERSI6InNxdWVlemUiLCJFWFQiOiJqcGciLCJDUk9QIjoiIn0=

 

Zum öffnen und ausfüllen des Einreichformulars
benötigen Sie den Acrobat Reader.

Nicht zugelassen sind Projekte, die

  • noch nicht realisiert wurden, sondern lediglich als Konzept oder Ideenskizze vorliegen.
  • bereits in der Vergangenheit für den Tourismuspreis Burgenland eingereicht wurden.


Die Einreichung in der Kategorie „Tourismus-Pionier“ kann nicht persönlich, sondern nur als Nominierung von Tourismusorganisationen, Marketingplattformen, Gemeinden oder einer Gruppe von Personen erfolgen.

 

Die Einreichung

Verwenden Sie zur Dokumentation Ihrer Einreichung das Einreichformular und tragen Sie alle notwendigen
Informationen direkt in die Formulare ein. Wenn Sie in mehreren Kategorien einreichen wollen, füllen Sie bitte jeweils ein separates Einreichformular aus.
Hilfe beim Ausfüllen und weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer +43 (0) 2682 63384-0.

Unterstützen Sie Ihre Bewerbung durch aussagkräftige Beilagen wie Fotos, PowerPoint-Präsentationen, Prospekte, Filme etc. Die Einreichung per Post erfolgt in einer gesammelten Sendung. Elektronische Dateien speichern Sie auf einer CD oder einem USB-Stick. Die Einreichung per E-Mail senden Sie in einem ZIP-Ordner, der alle Dateien enthält. Bitte komprimieren Sie Ihre Dokumente auf eine Größe von max. 10 MB oder benutzen Sie einen gängigen Filehosting-Dienst wie Dropbox oder WeTransfer.

Einsendeschluss

Alle Unterlagen, die Sie für eine Nominierung bzw. Prämierung einreichen wollen, müssen bis spätestens Freitag, 20. Jänner 2017 vollständig per Post oder per E-Mail bei Burgenland Tourismus GmbH eingelangt sein. Später eintreffende Unterlagen werden nicht berücksichtigt und sind von einer Teilnahme am Tourismuspreis Burgenland ausgeschlossen. Der Poststempel gilt in diesem Fall nicht. Für die bei der Burgenland Tourismus GmbH eingegangenen Unterlagen besteht weder ein Rechtsanspruch auf Rücksendung, noch auf eine Nominierung oder einen Preis.

 

 Der Tourismuspreis Burgenland wird unterstützt von:

   



Einen Moment bitte, Daten werden geladen ...

Nach oben