Tischlein Deck Dich!

Einkaufstascherl* streck dich!


“Hereinspaziert!“ heißt es bei einer Fülle an burgenländischen Erzeugerinnen und Erzeugern im gesamten Land, die Sie ganz herzlich willkommen heißen.

Direktverkauf meint hier wortwörtlich Erlebnis hautnah. Sehen Sie wo und wie wunderbare wertvolle Lebensmittel entstehen. Egal ob deftig-herzhaft oder lieblich süß: Das Angebot lässt keine Wünsche offen. Köstliche Tropfen, herzhafte Wurst- und Fleischspezialitäten, hausgemachte Aufstriche und eingelegtes Gemüse erwarten Sie.

Kosten Sie sich durch eine Fülle an Eingemachtem, Marinaden, Essigen, Ölen oder auch Marmeladen, Konfitüren oder feinster Schokolade.

Das Burgenland ist ein Paradies für alle, die Qualität und Ursprünglichkeit schätzen. Ob Sie selbst genießen wollen oder wunderbare Mitbringsel suchen: Am besten und lebendigsten kauft es sich eben direkt bei den Machern ein. Und wer sonst kennt das Burgenland so gut wie die Menschen vor Ort? Neben allerlei Köstlichkeiten können Sie sich hier garantiert auch tolle Ausflugstipps holen.

Viele Betriebe vor allem im Nordburgenland bieten zur Erntezeit auch Köstlichkeiten vor ihren Häusern an, man bedient sich einfach selbst und hinterlässt den angegebenen Kaufpreis einfach ehrlich in einer Einwurfkassa.

*Wie Sie wahrscheinlich wissen, heißt die Tüte in Österreich Tascherl oder Sackerl. Vorzugsweise ist sie im Burgenland aus Umweltgründen aus Stoff oder Papier. Aber auch ein “Körberl“ (Einkaufskorb) oder “Kisterl“ (Karton oder Holzkistchen) darf gern verwendet werden.


Betriebe im Überblick




92 Einträge gefunden
1 von 2 Seiten
1 von 2 Seiten


- Urlaubsland Österreich -
Feedback geben und gewinnen!

Nehmen Sie an der Gästebefragung teil und gewinnen Sie
Burgenland Gutscheine im Wert von € 1000,-

 

Jetzt teilnehmen