Zum Hauptinhalt springen
Pilgerwege

Pilgerwege

Auf pannonischen Pfaden zu mehr Klarheit


Immer mehr Menschen sehnen sich nach Entschleunigung vom Alltag, neuen Perspektiven und geistiger Klarheit. Die lange Tradition der Pilgerwege bietet hierfür die idealen Rahmenbedingungen: Durch die gleichmäßige Bewegung ohne Leistungsdruck befreit man sich von der Rastlosigkeit der Gedanken. Auf den pannonischen Pilgerwegen erwandert man sich Stück für Stück neue Erkenntnisse – über sich selbst und alles rundherum.

Beim Pilgern steht nicht die zurückgelegte Strecke im Vordergrund. Es geht vielmehr um die bewusste Entscheidung, den Geist für Neues zu öffnen und sich auf tiefere Dimensionen des Daseins einzulassen. Ob mehrtägige Pilgerreise oder eine kurze, achtsame Auszeit vom Alltag spielt keine Rolle – die gewonnene Klarheit kann viele neue Türen öffnen. 

Grundsätzlich kann jeder Weg zum Pilgerweg werden, solange man sich auf das Abenteuer im Hier und Jetzt einlassen möchte. Dennoch kann ein bisschen Orientierung nicht schaden. Mit dem Jakobsweg und dem Marienweg bietet das Burgenland perfekte Voraussetzungen für Einsteiger wie Profis. Die durchgängige Beschilderung ebnet den Weg für die spirituelle Reise.



- Urlaubsland Österreich -
Feedback geben und gewinnen!

Nehmen Sie an der Gästebefragung teil und gewinnen Sie
Burgenland Gutscheine im Wert von € 1000,-

 

Jetzt teilnehmen