Skisport im Burgenland

Wedeln in den Weinbergen: Skigebiete im Burgenland

Im eher flachen bis hügeligen Burgenland verstecken sich einige Überraschungen. Die für viele wahrscheinlich größte sind die kleinen Skigebiete.

In Kukmirn im Südburgenland geht es noch richtig gemütlich zu - ideal für Anfänger und solche, die der Trubel großer Skischaukeln eher abschreckt. In Wiesen schwingt man neben verschneiten Erdbeerfeldern und genießt heiße Getränke in der „Ski“-Hütte.

Das Skizentrum Rettenbach ist sogar FIS Austragungsort, allerdings geht hier eher im Sommer die Post ab. Berühmt und beliebt für seine Gras-Skipiste finden in Rettenbach tatsächlich Weltcup-Rennen statt. Riesentorlauf, Super-G und Slalom locken im Juni zahlreiche Zuseher und Skifans auf die Wiesenhänge. Besonders interessant: Man kann auch Hill Glider Boards probieren, quasi das Gras-Snowboard. Und natürlich nutzt man das kleine Skigebiet auch im Winter.



- Urlaubsland Österreich -
Feedback geben und gewinnen!

Nehmen Sie an der Gästebefragung teil und gewinnen Sie
Burgenland Gutscheine im Wert von € 1000,-

 

Jetzt teilnehmen