Zum Hauptinhalt springen
Das Phantom der Oper

Das Phantom der Oper

15.08.2021


  • Burgspiele Güssing
  • Burgverein Güssing

Original- Schauplatz der Geschichte ist die pera Garnier in Paris: Ein Phantom versetzt Künstler, Bühnenarbeiter und Publikum in Angst und Schrecken. Ein vom Grafen von Chagny poussiertes Opernsternchen verschwindet während einer Vorstellung auf mysteriöse Weise. Die Polizei prüft rätselhafte Todesfälle und will das Phantom aufspüren. Wer ist dieses Phantom, das mit Briefen in roter Tinte die Operndirektion erpresst?

Die Story verspricht Spannung und Dramatik, sowie Pariser Flair, Musik, Gesang, Kostüme und vor allem jede Menge Show- Elemente! Die in Paris lebende Künstlerin Sabine James hat das Stück frei nach dem 1910 erschienenen Roman Le Fantome de l´Opera für die in Wort und Musik völlig neu geschrieben.

Übrigens: Wussten Sie, dass das Phantom der Oper auch Harfe spielte? Nein? Lesen Sie nach im 1910 veröffentlichten Roman von Gaston Leroux!

Spielfassungen, Musik, Regie: Sabine James


Ähnliche Veranstaltungen


Mit Sonne drin


Übernachten


Jetzt Reisedaten eingeben & die passende Unterkunft finden!





- Urlaubsland Österreich -
Feedback geben und gewinnen!

Nehmen Sie an der Gästebefragung teil und gewinnen Sie
Burgenland Gutscheine im Wert von € 1000,-

 

Jetzt teilnehmen