Zum Hauptinhalt springen
Geistertage - Gruselführung

Geistertage - Gruselführung

28.10. - 31.10.2021


  • Gruselführung
    pexabay.com

Geistertage: Kopf-los! Auf der Suche nach Haydns Schädel Teil II
Schnitzeljagd rund um Haydns Kopf im Schloss Esterházy.
Wenn die Halloween-Nacht naht, geht es im Schloss Esterházy spannend und gruselig zu! Eine schaurig-schöne Tour rund um das Schloss erwartet euch!
Vor 211 Jahren und 5 Monaten, am 31. Mai 1809, starb der berühmte Komponist Joseph Haydn, der Jahrzehnte lang für die Fürsten Esterházy tätig war, im Alter von 77 Jahren an Altersschwäche.
11 Jahre nach seinem Tod, als man seine sterblichen Überreste in ein Ehrengrab umlegen wollte, bemerkte man, dass der Kopf Haydns fehlte. Nachforschungen ergaben, dass der Schädel heimlich entwendet worden war und Wissenschaftler ihn untersuchen wollten, um draufzukommen, weshalb Joseph Haydn so gut komponieren konnte. Nach langen Nachforschungen wurde der Kopf gefunden und mit dem Leichnam in der Bergkirche in Eisenstadt beigesetzt. Aber das war nicht der echte Schädel Haydns....
Stellen wir uns vor, wir befinden uns im Jahre 1820 und begeben uns in einer Nacht- und Nebelaktion auf die Suche nach Haydns Haupt. Er könnte sich in unmittelbarer Nähe des Schlosses befinden.
Bei einer gruseligen Suche rund um das Schloss braucht es eine gehörige Portion Mut! Denn hier müssen die jungen Detektive an verschiedene Türen klopfen, um herauszufinden, ob sich der Totenschädel dort befindet. Dabei begegnen sie so manchem schrecklichen Geräusch oder auch der einen oder anderen grauenvollen Gestalt…

Dauer: ca. 50 Min
Begrenzte Teilnehmeranzahl! Anmeldung erforderlich!


Ähnliche Veranstaltungen


Mit Sonne drin


Übernachten


Jetzt Reisedaten eingeben & die passende Unterkunft finden!





- Urlaubsland Österreich -
Feedback geben und gewinnen!

Nehmen Sie an der Gästebefragung teil und gewinnen Sie
Burgenland Gutscheine im Wert von € 1000,-

 

Jetzt teilnehmen